Neues Baugebiet in Baindlkirch

In der Sitzung des Gemeinderats vom 11.10.2016 wurde die Aufstellung des Bebauungsplan für das Gebiet oberhalb vom Rosenacker beschlossen. Der Bebauungsplan sieht attraktive Flächen in unterschiedlichsten größen für Einzehäuser vor. Das als allgemeines Wohngebiet definerte Areal lässt Bebauungen mit Gebäuden mit einer Firsthöhe von bis zu 8,50m und einer maximalen Wandhöhe von 6,25 zu. Die Ausprägung der Gebäude und der Dachform wird weitesgehenst dem Bauherrn überlassen, jedoch wurde im angrenzenden Bereich zur exitierenden Bebauung die Firstrichtung und die max. Firsthöhe auf 8m festgelegt, um mögliche Einschränkungen der Nachbarbebauung zu verhindern. In Ergänzung dazu wurde die nördliche Baulinie dieser Grundstücke um 6m nach Süden verschoben, sodass ein ausreichender Abstand zur Grenze eingehalten wird. Wir freuen uns ganz besonders, dass unserer Forderung nach zusätzlichem Wohnungen für z.B. Senioren und jüngeren Einwohnern auf drei Grundstücken Rechnung getragen wird. Somit wird gewährleistet, dass diese auch vor Ort bleiben können, auch wenn ein EfH noch nicht oder nicht mehr die optimale Lösung ist.

Eine Vergabe der Grundstücke wird fühestens Mitte 2017 stattfinden, da der Bebauungsplan durch verschiedene Verwaltungstellen überprüft und genehmigt werden muss. 

Ortsmitte Ried

Neuer Vorstand bei den Freien Wählern

Neues Baugebiet in Baindlkirch

In Baindlkirch wird im nächsten Jahr ein neues Baugebiet entstehen, welches dem stetigen Beadarf an Wohnbauflächen in unserer Gemeinde hilft zu decken. ->mehr

Spende

Unterstützen Sie die Arbeit der Freien Wähler Gemeinschaft Ried e.V. mit einer Spende.

->mehr

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FW Ried