Weihnachtsmarkt in Ried

[PG] Der diesjährige Weihnachtsmarkt in Ried war für alle beteilligten ein voller Erfolg. Zeitweise war auf dem Weihnachtsmarkt kein Durchkommen mehr, da so viele Besucher das Angebot annahmen. Es stand für die Besucher eine breites Angbot an kulinarischen Leckereien und ein vielfältiges Angebot an kalten und warmen Getränken bereit. Auch die Buden mit handgemachten Bastelartikeln waren immer wieder Anlaufpunkt für Besucher. Die großen Marktschirme hielten am Samstag den Nieselregen von den Besuchern fern und ermöglichten den Aufenthalt ohne frieren zu müssen bis spät in die Nacht. Viele Besucher äußerten den Wunsch, dass der Weihnachtsmarkt nächstes Jahr wieder organisiert und zudem erweitert wird.

Der Shuttleservice der Freien Wähler ermöglichte den Bürgerinnen und Bürgern der gemeindlichen Ortsteile den Besuch ohne selbst fahren zu müssen und wurde sehr gut angenommen. Thomas Metzger transportierte mit dem gemieteten 9-Sitzer Bus am Samstag überwiegend jüngere Bürgerinnen und Bürger und nahm spät abends schon mal die eine oder andere Sonderfahrt auf sich. Am Sonntag waren die Fahrgäste überwiegend älteren Alters und auch einige Familien nahmen das Angebot an.

 

Danken möchten wir an dieser Stelle auch ausdrücklich dem Burschenverein, der durch die professionelle Organisation und tatkräftiges anpacken die Grundlage für den erfolgreichen Weihnachtsmarkt geschaffen hat. Er ließ sich auch durch die kleinen Sticheleien manch anderer und teilweise fragwürdigen Geschäftspraktiken nicht aus dem Konzept bringen. Allen beteiligten wurde eine Hütte mit Strom und Licht kostenlos zur Verfügung, wodurch sich der logistische Aufwand bei den Beteiligten in Grenzen hielt. Außerdem möchten wir uns beim Rieder Hof bedanken, der es uns ermöglichte alle Tassen in einem professionellen Geschirrspüler zu spülen und uns so viel Handarbeit ersparte. Allen anderen Helfern gebührt natürlich auch unser Dank.

 

 

 

Einladung zur Generalversammlung am 31.10.2018 um 19:30Uhr im Rieder Hof

Bilder vom Sommergrillen bei den Freien Wählern

Sabrina Hruschka wird neues Mitglied im Vorstand der Freien Wähler Ried und stellt sich vor.

Radweg nach Tegernbach nimmt gestalt an.

Derzeit wird an der Erweiterung des Radwegenetzes von Ried nach Tegernbach in den „Brucker“ Landkreis gearbeitet, sodass auch Bürgerinnen und Bürgern aus dem angrenzenden Landkreis bequem in den Biergarten oder zur neuen Ortsmitte in Ried radeln können.

Ökologischer Ausbau des Eisenbachs

Der ökologische Ausbau des Eisenbachs schreitet mit schnellen Schritten voran. Schon jetzt wird deutlich, dass etwas ganz besonderes entstehen wird. Wir fügen regelmäßig Fotos der Bildergalerie hinzu, damit Sie immer auf dem Laufenden bleiben.

Rückblick: Infoveranstaltungen zum Thema "Verkehr in Ried"

Generalversammlung der Freien Wähler Ried mit Aufbruchsstimmung

Gemeinsam mehr erreichen- Rieder Kinder dürfen sich über 1000€ freuen!

Fernsehtipp in der a.tv Mediathek

In der Sendung "Im Wittelsbacher Land" wird über das Brezenpaschen in Hörmannsberg berichtet.

Spende

Unterstützen Sie die Arbeit der Freien Wähler Gemeinschaft Ried e.V. mit einer Spende.

->mehr

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FW Ried